Das Regionale Zukunftszentrum Nord (RZZ) bringt KI in den Unternehmensalltag

Das regionale Zukunftszentrum Nord hat seine Türen geöffnet – KMUs können sich ab sofort ihren persönlichen Beratungstermin zu Digitalisierung und künstlicher Intelligenz sichern

Das regionale Zukunftszentrum Nord hat seine Türen geöffnet – KMUs können sich ab sofort ihren persönlichen Beratungstermin zu Digitalisierung und künstlicher Intelligenz sichern

Digitale Technologien und der Einsatz von KI gelten als entscheidende Zukunftstechnologien. Die sprunghafte Verbesserung von KI-Verfahren und die breitere Verfügbarkeit von Daten machen den Einsatz der Technologie mittlerweile auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) interessant. Ein effizienter Einsatz ist ein entscheidender Faktor für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit.

In einer großangelegten „Allianz Nord“ bündelt das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) zusammen mit den partnerschaftlichen Bildungswerken aus Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg (BWU und BWH-SH) und dem Konsortialpartner Arbeit und Leben e.V. die Kompetenzen von Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und der Sozialpartner im Regionalen Zukunftszentrum Nord (RZZ) – KI-Zukunftsinitiative für Mensch und Unternehmen.

Mit dem Zukunftszentrum helfen wir Unternehmen und Beschäftigten dabei, den technologischen Wandel gewinnbringend für sich zu gestalten und ihre Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft zu sichern. Wir schaffen mit unserer Beratung einen Wettbewerbsvorteil für Norddeutschland und das Land Bremen und sichern so die internationale Anschlussfähigkeit.

Das Zukunftszentrum ist als Teil des Bund-Länder-Programms „Zukunftszentren KI“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zentral initiiert aber regional verankert, so erhalten KMU und die Beschäftigten von unserem Beratungsteam passgenaue Unterstützung für den digitalen Wandel. Das RZZ Nord bietet interessierten Unternehmen Überblick über Förderangebote und berät bei individuellen betrieblichen Herausforderungen.

In Bremen beginnen wir nun mit den ersten Beratungen und dem Aufbau eines regionalen Wissens- und Erfahrungspools. Alle interessierten Unternehmen aus dem Verbandsgebiet sind eingeladen, sich an diesen ersten Schritten mit ihren Erfahrungen zu beteiligen.

Erste Infos und Kontaktmöglichkeiten erhalten Sie unter:

https://www.zukunftszentrumnord.de/

Ansprechpartner

Michael Steffen
Wiss. Mitarbeiter / Berater RZZ | Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V. (BWU)

Telefon 0421/36325-26
steffen@bwu-bremen.de